Menu

5 Säulen

0 Comments

Formenlauf – Wettkampf – Selbstverteidigung – Koordination – Ausdauer

Formenlauf

Der Formenlauf besteht aus einer Chorografie von Bewegungen (Schritte mit Hand und Fußtechniken) wobei ein Kampf gegen einen imaginären Gegner dargestellt wird.

Wettkampf

Im Wettkampf werden die Techniken auf einer Schutzausrüstung trainiert um im Turniersport oder im Ernstfall zu bestehen.

Selbstverteidigung

Psychische und physische Stärkung durch kontrollierte Reaktionen.

Koordination

Koordination ist das harmonische Zusammenwirken von Sinnesorganen, peripherem und zentralem Nervensystem (ZNS) sowie der Skelettmuskulatur; sie soll bewirken, dass die Impulse innerhalb eines Bewegungsablaufs zeitlich, stärke- und umfangmäßig aufeinander abgestimmt die entsprechenden Muskeln erreichen.

Ausdauer

Ausdauer ist das Fundament jeder Sportart. Im Taekwondo ist in jeder Einheit auch ein Ausdauerblock integriert.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien